Themenfelder

Mein Sachgebiet sind allgemein Schäden und Mängel in und an Gebäuden.

Hierzu zählt u.A. auch die Beurteilung von Handwerksarbeiten und Bauleistungen.

Vergleichbar mit einem Haus-Arzt für Allgemeinmedizin erstreckt sich mein Sachgebiet somit mehr oder weniger über alle Bauteile von der Gründung bis zum Dach, Rohbau und Ausbau wie auch in gewissem Umfang auf Außenanlagen.

Es können an dieser Stelle nicht alle in Frage kommenden Aufgaben bzw. Themenfelder aufgezählt werden. Nachfolgend seien beispielhaft nur einige Stichworte genannt.


          • Feuchtigkeitserscheinungen, Durchfeuchtungen

          • Feuchtigkeitsschäden, Wasserschäden

          • Schimmel

          • Holzschäden durch Pilzbefall wie z.B. Hausschwamm

          • Holzschäden durch Insekten wie z.B. Hausbock oder gemeiner Nagekäfer "Holzwurm"

          • Ausblühungen, Verunreinigungen oder Verfärbungen von Bauteilen

          • Korrosion, Abplatzungen

          • Risse, Brüche, Zerstörung oder sonstige Beschädigungen von Bauteilen

          • Undichtigkeiten

          • Verformungen wie z.B. Durchbiegung, Schiefstellung, Nachgeben von Bauteilen, Setzungen

          • Beeinträchtigung der Festigkeit

          • Tragfähigkeit, Standsicherheit von Gebäuden oder Bauteilen (Statik)

          • Möglichkeiten von Umbauten, Durchbrüchen, Entfernen von Wänden etc.

          • Sanierung, Modernisierung

          • Thermische Bauphysik, Wärmeschutz, Wärmedämmung

          • Zuglufterscheinungen

          • Feuchteschutz

          • Schallschutz, Schalldämmung

          • Brandschutz

          • Nutzungsbedingte Schäden

          • Nutzungsbeeinträchtigungen

          • Optische Beeinträchtigungen

          • Maßabweichungen, Unebenheiten, Unregelmäßigkeiten

          • Minderwert, Wertminderung

          • Mietminderung


Soweit Aufgabenstellungen zu speziell werden bzw. außerhalb meines Sachgebietes liegen, ist es meine Aufgabe, Sonderfachleute hinzuzuziehen oder auf diese zu verweisen. Dies kann sich manchmal auch erst im Laufe der Begutachtung ergeben nach entsprechender Eingrenzung von Ursachen. Beispiele hierfür sind tiefergehende Fragen zur Haustechnik, notwendige Schallmessungen, Thermografie, Laboruntersuchungen etc..

© 2016 Dipl.-Ing. Tobias von der Heide · Mühlenweg 9 · D-21521 Dassendorf · Tel. (0 41 04) 96 09 33 · info@tobias-von-der-heide.de            Impressum